Plusenergiewand Erklärvideo Teaser

Der Start in ein neues Zeitalter

NACHHALTIG. ERNEUERBAR. FÜR JEDEN.

Ca. 70% des Gesamtenergieverbrauchs in Deutschland wird für die Raumwärme verbraucht

Plusenergiewand ist die Lösung für mehr Wirtschaftlichkeit & Umweltschutz

CO2-Kohlenstoffdioxid Anteil drastisch reduzieren und den Gesamtenergieverbrauch senken.

Erklärfilm abspielen
Unterstützer & Partner

Plusenergiewand - Die Schlüsseltechnologie für das intelligente Haus der Zukunft!

WÄRMEDÄMMUNG - WÄRMEERZEUGUNG - WÄRMESPEICHERUNG - SONNENSCHUTZ - KÜHLUNG

Für jeden verständlich.

Die Plusenergiewand Konstruktion beinhaltet ein System mit einem dynmaischen, schaltbaren Wärmeschutz, der im abgeschalteten Zustand die Sonnenstrahlung direkt auf die Gebäudekonstruktion einwirken lässt – Wärmespeicher – und im eingeschalteten Zustand die Sonnenstrahlung reflektiert – Sonnen/Hitzeschutz.

Neben der Variante der Plusenergiewand als Wandfassade, gibt es auch die Plusenergiewand Variante als Fenster. Dort kann man die Solarenergie ohne Zwischenspeicher, direkt ins Haus lassen und die Energie sofort nutzen. Bei einem Energieüberschuss kann hier erneut der Vorteil der heruntergefahrenen Folien genutzt werden, als Sonnen/Hitzeschutz.

Für jede Fassade.

Ob Neubau, Firmengebäude oder Glasfassaden - Plusenergiewand kann dort eingesetzt werden, wo Sie Beton - oder Glasfassaden finden. Es kann an jedes Gebäude angebracht werden, da die Module über individuelle Größen besitzen können. Somit bietet Ihnen Plusenergiewand zusätzlich auch noch zahlreiche neue Möglichkeiten von Design und Architektur. Es kann zusätzlich auch zu bestehenden Modulen, wie Wärmedämmung, hinzugefügt werden. Die Sonnenwärmeregulierung



Für jede Preisklasse.

Das I[n]solations System befindet sich derzeit noch in Entwicklung in Kooperation mit dem Fraunhofer Forschungsinstitut und der FH Bielefeld - Campus Minden. Unser Ziel ist es die Energiegewinnung an Gebäuden durchzusetzen und dieses System für jeden wirtschaftlich zugänglich zu entwicklen. Durch das System erlangen die Endkunden den Vorteil der Rentabilität.

Plusenergiefenster Logo

Der neue Plusenergiefenster Prototyp


Das erste mehrschichtige Energiespar-Rollo mit einer bis zu 20-fachen Reduzierung der Wärmeverluste am Fenster! Mit unserer Wärmedämmung am Fenster kann Deutschland sich in der weltführenden Spitze der innovativen und umweltfreundliche Technologien etablieren. Helfen Sie, unser innovatives Produkt „Plusenergiefenster“ zur Marktreife zu bringen. Wir suchen kompetente Partner und Hersteller!

Plusenergiefenster Prototyp

Welche Vorteile bietet das Plusenergiewand Konzept?

Vorteile

schaltbarere Wärmeschutz/Sonnenschutz

umweltneutrale regenerative Wärme

wiederverwertbarer Materialien

keine Leistungsverluste – kein Schimmel

wirtschaftlich rentables System

Vergleich mit Solarthermie

1 Plusenergiewand ersetzt

1m² Dämmung

1,4 m² Solarthermie Kollektor

200 L Wärmespeicher

1 m² Wandheizung

1,4 m² Sonnenschutz für Kollektor

Vergleich mit Wärmedämmung

1 Plusenergiewand ersetzt

1m² Dämmung

1 Öl/Gaskessel

1 m² Wandheizung

20 Liter p.a. Öl

Vergleich mit Photovoltaik

1 Plusenergiewand ersetzt

1m² Dämmung

5 m² Solar Kollektor

1m² Wandheizung

0,5 kWh Stromspeicher

Vergleich mit Fenster

1 Plusenergiewand ersetzt

1m² Wärmeschutzfenster

1 Öl/Gaskessel

1 m² Sonnenschutz

bis zu 15 Liter p.a. Öl

Das Plusenergiewand Konzept im Detail

Aufbau von der Plusenergiewand mit dem Einsatz von dem I[n]solations System. Wählen Sie eine Variante aus!
Grundprinzip I-n-solation

Mit der Plusenergiewand SmartHome App ist es möglich die Konstruktion zu steuern und verschiedene Statistiken einzusehen.

Plusenergiewand Standard i-n-solationssystem
Solarluftkollektor Modul

Das Solarluftkollektor Modul lässt sich mit ebenfalls mit der App steuern. Hier kann man zusätlich Wärme gewinnen, welche in der App angezeigt wird.

Solarluftkollektor Modul

Plusenergiewand Solarluftkollektor Modul i-n-solationssystem
Photovoltaik Modul

Das Photovoltaik Modul erweitert die Konstruktion mit einem besonderen Feature - mit Strom. Somit kann sich die Konstruktion selbst mit Strom versorgen.

Photovoltaik Modul

Plusenergiewand Photovoltaik Modul i-n-solationssystem
Solarthermie Modul

Das Solarthermie Modul ermöglicht es Ihnen Warmwasser zu erzeugen. Hier können Sie ebenfalls in der App die gewonnene Energie sehen.

Solarthermie Modul

Plusenergiewand Solarthermie Modul i-n-solationssystem
Standard Fenster

Hier wird die Konstruktion in bestehende Fensterfassaden implementiert. Sie können zusätlich noch die Konstruktion mit der App steuern.

Plusenergiewand Standard Fenster System i-n-solationssystem
Komplett Fenster

Die Konstruktion ersetzt an dieser Stelle das standard Fenster. Damit können Sie am effizientesten Energie erzeugen.

Komplett Fenster

Plusenergiewand komplett Fenster System i-n-solationssystem
Photovoltaik Fenster Modul

Hier erhalten Sie erneut das Feature der Stromerzeugung. Diese kann mit der App gesteuert werden und die Konstruktion kann sich selbst mit Strom versorgen.

Fenster + Solarpanel

Plusenergiewand Fenster + Solarpanel Fenster System i-n-solationssystem

Jetzt Ihre individuelle Plusenergiewand designen!

Zum Designkonfigurator
Plusenergiewand Logo
Das Unternehmen I-n-solation wurde im ostwestfälischen Bielefeld gegründet. I-n-solation setzt sich für ambitionierte Ziele in der Greentec – Kreislaufwirtschaft ein. Mit unserem entwickelten Produkt – Plusenergiewand, möchten wir eine Schlüsseltechnologie für das intelligente Wohnen der Zukunft bieten. Ein Haus, dass sich selbst mit Strom und Wärme versorgt und zugleich umweltneutral und kostengünstig ist, kann uns bei einer nachhaltigen Entwicklung und der neuen Klimaschutz Vereinbarungen helfen.

Die perfekte Balance zwischen Wärmeschutz und sauberer Sonnen-Energie! Die Zukunft heißt Solar

Ich würde mein Geld auf die Sonne und die Solartechnik setzen. Was für eine Energiequelle! Ich hoffe, wir müssen nicht erst die Erschöpfung von Erdöl und Kohle abwarten, bevor wir das angehen.
(Zitat: Thomas Alva Edison, amerikanischer Erfinder, 1931)

Um den wachsenden Bedarf nach Energie stillen zu können geben wir bei dem Produktionsprozess von Energie zahlreiche Schadstoffe in unsere Atmosphäre frei. Während wir uns soviel Mühe geben, um im unseren Zuhause Energie zu erzeigen, können wir die solare Energie jederzeit nutzen. Diese steht uns sowohl in den Winderperioden als auch in den Sommerperioden zu Verfügung. Besonders bitter ist es, dass dieselbe Wärmedämmung, mit der die Häuser vor der Kälte geschützt sind, genauso gut uns vor der Energie der Sonne versteckt.

Und gerade massive Wände können diese Energie in Wärme umwandeln und als Pufferspeicher nutzen. Man braucht nur „die Hand ausstrecken“, den Zugang der solare Strahlung zum Stein freimachen und die Dämmung abschalten lassen. Sinnvollerer kann man sich Energienutzung nicht vorstellen, nicht nur das die Wärme von der Sonne kostenlos ist, sondern auch das Sie dort geliefert wird, wo sie auch gebraucht wird - In unseren Wänden.

Infografik: Beispielrechnung für den Ort Bielefeld Winterperiode/Heizperiode Okt.-April

Plusenergiewand - I-n-solation - Insolationssystem Infografik Vergleich mit Passivhaus


Pro Jahr auf 1m² Erdoberfläche ankommende Sonnenenergie entspricht:

Brennholz

310

kg
Braunkohlenbriketts

235

kg
Erdgas

120

Heizöl

120

Liter

Presse - Blog


Hier finden Sie alle Neuigkeiten zum Thema alternative Energien

Schatlbare Wärmedämmung | Pressebeitrag vom Onlinemagazin | Glas Fenster Fassade – Praxismagazin

Das renommierte Magazin gff-magazin.de veröffentlichte einen Beitrag, mit dem Titel “In d...

Willkommen auf unserem Plusenergiewand Blog

Herzlich Willkommen! Hier dreht sich alles um erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit – w...

Wärmeschutz: Sind Folien besser als Styropor und Co.?

Im Folgenden würden wir gerne einen Überblick über die Funktionsweise des Wärmeschutzes geben u...

Fraunhofer ISE – Presserelation zum Forschungsbericht

Hiermit möchte wir Sie mit den Ergebnissen des Forschungsprojektes zur Anwendung der schaltbare...